Aktuelles
Jede Tragetasche eine Spende für die RvFS

Zweite Onkoakademie im Odenthal

Kachons für "ggw"

04. Mai 2017: Gemeinsam gesund weden - Beratung und Information in Magdeburg +++ Leider fällt diese Veranstaltung aus! +++

Hier gehts zum Archiv ->
Termine
07.09.2017 - A. Rexrodt von Fircks zu Gast in Meppen

29.06. - 01.07.2017 - Siftungsstand auf dem Senologiekongress Berlin

23.06.2017 - A. Rexrodt von Fircks referiert in Weinheim

14.05.2017 - A. Rexrodt von Fircks spricht in Gelsenkirchen

Hier gehts zum Archiv ->
Buch und Ratgeber!
„gemeinsam gesund werden“ ist „Ausgewählter Ort 2012“

„gemeinsam gesund werden“ ist „Ausgewählter Ort 2012“

Im Januar dieses Jahres fand der feierliche Preisträgerempfang der „Ausgewählten Orte 2012“ aus Nordrhein-Westfalen in der Staatskanzlei in Düsseldorf statt, darunter auch unsere Stiftung mit der Reha-Maßnahme „gemeinsam gesund werden“. Eingeladen hatte die 68 Preisträger des Wettbewerbs „365 Orte im Land der Ideen“ die Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen, Svenja Schulze. Die Ministerin gratulierte Annette Rexrodt von Fircks, Vorstandsvorsitzende der Rexrodt von Fircks Stiftung und überreichte ihr die offizielle Ehrentafel des Wettbewerbs. Sie betonte: „Die Initiativen und Projekte im Wettbewerb ‚365 Orte im Land der Ideen‘ stehen mit ihren vielfältigen Ideen und Projekten für Innovationskraft, Esprit und Engagement in Nordrhein-Westfalen“. Annette Rexrodt von Fircks nahm die Ehrentafel stolz entgegen: „Es ist ein wunderbares Gefühl, dass die eigene Arbeit auch von der Wirtschaft und der Bundesregierung gewürdigt wird und treibt uns an, weiter für unsere Ideen und Projekte zu kämpfen“, so die Stiftungsgründerin und Vorstandsvorsitzende. Herzlich gratulierte auch Thomas Buschmann von der Deutschen Bank, Partner des Wettbewerbs. Er sagte: „Innovationen sind die Triebfedern für Wohlstand, Wachstum und Fortschritt. Die ‚Ausgewählten Orte 2012‘ machen Mut, die eigenen Ideen kraftvoll und leidenschaftlich mit Leben zu füllen“.



Annette Rexrodt von Fircks und Ministerin Svenja Schulze

 

Besondere Auszeichnung für „gemeinsam gesund werden“

Die Rexrodt von Fircks Stiftung für krebskranke Mütter und ihre Kinder ist mit dem Reha-Projekt „gemeinsam gesund werden“ ein „Ausgewählter Ort 2012“ im Land der Ideen. Damit gehört das Projekt zu den Preisträgern im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“, der von der Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ in Kooperation mit der Deutschen Bank durchgeführt wird. „Diese Auszeichnung ist eine besondere Ehre für mich und für das gesamte Stiftungsteam. Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere unermüdliche Arbeit für die betroffenen Mütter und deren Kinder von der Bundesregierung und der Wirtschaft gesehen und gewürdigt wird“, sagt Annette Rexrodt von Fircks, Vorstandsvorsitzende der Stiftung.

Die Initiative unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und die Deutsche Bank prämieren jährlich 365 herausragende Projekte und Ideen, die einen nachhaltigen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit Deutschlands leisten. Als Preisträger ist die Rexrodt von Fircks Stiftung mit ihrem Projekt gemeinsam gesund werden im Jahr 2012 Botschafter für das Land der Ideen und repräsentiert das Innovationspotenzial Deutschlands. Am 14. September 2012 wird die Stiftung im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in Düsseldorf ausgezeichnet.

©2007-2014 Rexrodt von Fircks Stiftung | Wir über uns | Kontakt | Impressum
Benefizaktionen
Charity Events
Machen Sie mit!