RvF - Stiftung zu Gast auf den Diplompatientinnentagen von mamazone

Wenn Sie sich als Patient*in im Bereich Brustkrebs weiterbilden wollen, sollten Sie auf keinen Fall die drei jährlich stattfindenden Diplompatientinnentage von mamazone in Augsburg verpassen. In vielen hochkarätig besetzten medizinischen Vorträgen kommen die Patienten auf Augenhöhe mit den Behandlern in's Gespräch und erfahren von neuesten Studienergebnissen, Therapiemethoden und Behandlungskonzepten.
In diesem Jahr stellte die Rexrodt von Fircks Stiftung ihre Reha- und Kurmaßnahmen vor und referierte zum Thema: "Mama, was hast du? Wenn Krebs die Familie betrifft - darüber reden, aber wie?"

Ein herzliches Dankeschön geht an Biggi Welter, Vorstandsmitglied bei mamzome und an das gesamte Organisationsteam vor Ort.

 

Zurück