Aktuelles
"Der Club der roten Bänder" ist wieder auf Sendung - und hilft!

Hutatelier startet zum sechsten Mal Spendenaktion für "gemeinsam gesund werden"

Helfende Hände für Patiententag in Köln am 8.10.2017 gesucht!

Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V. unterstützt RvF - Stiftung

Hier gehts zum Archiv ->
Termine
9.10 - 13.10.2017 – Hamburger Stiftungstage, Rexrodt von Fircks Stiftung im Bucerius Kunst Forum

10.10.2017 - Mama was hast DU? Krebs in der Familie – darüber reden, aber wie?

30.09.2017 - Benefiz-Konzert der Rotarier in Neustadt i.H.

21.09.2017 - "Wenn Krebs eine junge Familie trifft" - Vortrag mit A. Rexrodt v. Fircks in Neustadt i.H.

Hier gehts zum Archiv ->
Buch und Ratgeber!
Aktuelles

Aktuelles - Archiv

Interview mit Annette Rexrodt von Fircks zum Rehaprojekt "gemeinsam gesund werden"

Annette Rexrodt von Fircks hat der brustkrebszentrale.de ein sehr informatives Interview über die Mutter-Kind Rehamaßnahme „gemeinsam gesund werden“ gegeben.
Zum Interview


Pink Kids – ein neues Internet Angebot für Jugendliche deren Mütter an Brustkrebs erkrankt sind.

Brustkrebs ist ein sensibles Thema, über das die meisten Menschen nicht gern sprechen. Für die betroffene Frau gibt es in der Regel eine umfassende Betreuung. Doch die Menschen im Umfeld werden teils nur wenig berücksichtigt - Brustkrebs betrifft nicht nur die Mutter, sondern auch die ganze Familie. Die Kinder müssen sehr schnell erwachsen werden und wissen oft nicht, wie sie mit dieser Situation umgehen können. Die Pink Kids haben diese Erfahrung selbst gemacht und haben deshalb mit der Unterstützung von Pink Ribbon die Pink Kids gegründet. Eine Internetpräsenz von Jugendlichen für Jugendliche. Die Informationsplattform www.pink-kids.de soll anderen Jugendlichen in der gleichen Situation eine erste Hilfe sein.


Vox spendet 10.000 Euro!

Nach der sehr erfolgreichen Spendenaktion „Club der Roten Bänder“ hat Vox nun noch einmal für eine riesengroße Überraschung gesorgt: Die Jahresspende des Senders ging an unsere Stiftung! 10.000 Euro für das Projekt „gemeinsam gesund werden“! Die Serie „Club der roten Bänder“ (VOX) und die e Spendenaktion erfreute sich bereits großer Aufmerksamkeit, ebenso wie die dazugehörigen roten Armbändchen, die Solidarität mit schwerkranken Menschen ausdrückt. Die Armbänder konnten bei VOX kostenlos bestellt werden, wobei die Zuschauer das Geld, das sie für die Bändchen ausgegeben hätten, an unsere Stiftung oder zwei weitere gemeinnützige Organisationen spendeten. Durch diese Spendenaktion sind schon über 2.000 Euro zusammen gekommen. Wir danken VOX für dieses nachhaltige Engagement und die Bereitschaft krebskranken Müttern und ihren Kindern zu helfen! DANKE


„Club der roten Bänder“ - Spendenaktion zugunsten unserer Stiftung

Der Fernsehsender Vox  ist sehr froh über das große Interesse an der Fernsehserie "Club der roten Bänder" und den dazugehörigen roten Bändchen. Viele Zuschauer betrachten die roten Armbänder als Symbol für die Solidarität mit erkrankten Menschen.
Damit möglichst viele Menschen durch das Tragen der Bändchen ihre solidarische Haltung zum Ausdruck bringen können, verteilt und versendet der Sender diese kostenlos und hat die Spendenaktion "Club der roten Bänder"  ins Leben gerufen.
Unter dem Stichwort "Club der roten Bänder" können die Zuschauer das Geld, dass sie für die Bändchen ausgegeben hätten an unsere Stiftung oder zwei weitere gemeinnützige Organisationen spenden. Hier mitmachen


Club der roten Bänder läuft seit dem 9. November auf VOX!



Zehnjähriges Stiftungsjubiläum: ein Abend voller Emotionen, Freude und Visionen

Am 20. November 2015 feierte die Rexrodt von Fircks Stiftung im Wirtschaftsclub in Düsseldorf ihr zehnjähriges Bestehen – es war ein gelungener Abend mit toller Stimmung, zu dem zahlreiche Förderer, Freunde, Betroffene und Wegbegleiter der Stiftung erschienen waren. Vorstandsvorsitzende Annette Rexrodt von Fircks war sichtlich bewegt, als sie vor den über 100 geladenen Gästen sprach und ihren Dank ausdrückte. Durch das Programm, das Einblicke in die Arbeit der Stiftung sowie in die Erfahrungen von Betroffenen bot, führte die Schauspielerin Kathrin Spielvogel, die wie keine andere den Ernst des Themas mit einer angenehm lockeren und zugleich festlichen Atmosphäre zu verknüpfen verstand.

Höhepunkte des Charity-Abends waren die Scheckübergabe durch Katharina Rumberg und Dieter Rubbel, Geschäftsführer der Firma Revitalash, mit großzügigen 5.000 Euro zur Förderung der Veranstaltung und die Spende über 1.000 Euro von der Firma Anita an die Stiftung. Aber auch das preisgekrönte Gitarrenduo Biarte begeisterte die Gäste mit seinen stimmungsvollen musikalischen Klängen. Im Anschluss an das offizielle Programm kamen alle bei einem lockeren Get-together mit feinsten Köstlichkeiten zusammen, tauschten sich aus und ließen den Abend ausklingen.

Die Rexrodt von Fircks Stiftung bedankt sich von Herzen bei allen Freunden, Förderern und Helfern, die in den vergangenen zehn Jahren an unserer Seite waren und uns hoffentlich zahlreiche weitere Jahre begleiten werden. Danke, dass Sie diesen schönen und eindrucksvollen Abend möglich gemacht haben!

Hier erste Impressionen:



1.000 Euro aus der Spendenaktion des Hutateliers Petersen

Das Hutatelier Petersen spendet 1.000 Euro an das Projekt „gemeinsam gesund werden“     Bereits zum vierten Mal führte Ingrid Petersen vom Hutatelier Petersen in Kiel eine Spendenaktion im Brustkrebs Monat Oktober zugunsten der Rexrodt von Fircks Stiftung durch.     Von jeder im Oktober dieses Jahres verkauften Kopfbedeckung, die im Online-Shop von Ingrid Petersen unter www.on-top-shop.com erworben wurde, flossen zehn Prozent des Erlöses an das Projekt „gemeinsam gesund werden“.     Zusammengekommen ist dabei eine tolle Summe von über 1.000 Euro! Die Rexrodt von Fircks Stiftung freut sich sehr über diese Spende, die direkt in das Rehaprojekt „gemeinsam gesund werden fließt“ und Müttern mit Brustkrebs und deren Kindern zugutekommt.       Wir bedanken uns herzlich für Ingrid Petersens Unterstützung und ihr nachhaltiges Engagement! Untenstehend zwei Modelle aus ihrer wunderbaren Kollektion.  Mehr Kreationen unter http://www.on-top-shop.com


4.500 Euro Koalabär Spende für die Rexrodt von Fircks Stiftung

Am heutigen Vormittag übergab Gerhard Ofer, Haar Vital GmbH, im Kölner Hyatt Regency Hotel einen Spendenscheck von mehr als 4.500 Euro an Annette Rexrodt von Fircks. Es war ein bewegender Moment und die Freude riesengroß: „Wir freuen uns so sehr über diese tolle Spendensumme, denn durch Förderer wie Haar Vital, die uns regelmäßig mit unterschiedlichen Aktionen unterstützen, gelingt es uns, unsere Projekte und die Hilfe für die vielen betroffenen Familien zu sichern“, so Annette Rexrodt von Fircks.

Die Spendensumme kam bei einer seit Juli 2014 laufenden Aktion zusammen, bei der Kuscheltiere von Koalabär-Müttern mit ihren Jungen gegen eine Spende abgegeben wurden. Der Zweithaarhersteller Haar Vital GmbH hat die Kuscheltiere entwickelt, hergestellt und in Friseursalons sowie auf Veranstaltungen präsentiert. Haar Vital GmbH unterstützt die Rexrodt von Fircks Stiftung bereits seit fünf Jahren durch verschiedene Aktionen. „Wir haben immer mehr junge Frauen mit Kindern, die zu uns zum Perückenkauf kommen. Die Kinder, die Partner ..., ja die ganze Familie ist  häufig mit der Situation überfordert und braucht dringend Hilfe. Die gesammelten Spendengelder fließen darum in die Rexrodt von Fircks Stiftung, deren Anliegen es ist, krebskranke Mütter und ihre Kinder durch gezielte Projekte zu unterstützen sowie die Lebensqualität der betroffenen Familien zu fördern", so Gerhard Ofer. „Wir freuen uns sehr über diese tolle Spendensumme - , wir sind auf Hilfe angewiesen, um helfen zu können“, so Annette Rexrodt von Fircks.

Sehr herzlich möchten wir uns auch bei allen Friseuren und der Orthopädie
und REFA-Technik Dresden bedanken, die die Koalabär Aktion mit Ihren Spenden
so fleißig unterstützt haben:
Haar Vital Aachen GmbH, Aachen, Haarkultur by Manuela Marburger, Karlsruhe,
Zweithaardesigner Siggi Ebenhoch, Hocheim, Haarpraxis Blankenhagen,
Würzburg, Haarpraxis Axel Wagner, Klein Machnow,
Biosthetik Friseur Harald Luy,Koblenz, Zweithaarpraxis Sandra Breiding,
Dachau, Natascha Repp, Großheubach, ADU Haaratelier, Hamburg, Salon Tip Top,
Denzlingen, Salon Dellenbach, Singen, Friseursalon Mahle, Grünkraut/Gullen,
Coupers Institute, Hannover, HAARRAUSCH, Menden, Königreich Friseur Schramm,
Flieden.

 



©2007-2014 Rexrodt von Fircks Stiftung | Wir über uns | Kontakt | Impressum
Benefizaktionen
Charity Events
Machen Sie mit!