Aktuelles
"Der Club der roten Bänder" ist wieder auf Sendung - und hilft!

Hutatelier startet zum sechsten Mal Spendenaktion für "gemeinsam gesund werden"

Helfende Hände für Patiententag in Köln am 8.10.2017 gesucht!

Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V. unterstützt RvF - Stiftung

Hier gehts zum Archiv ->
Termine
9.10 - 13.10.2017 – Hamburger Stiftungstage, Rexrodt von Fircks Stiftung im Bucerius Kunst Forum

10.10.2017 - Mama was hast DU? Krebs in der Familie – darüber reden, aber wie?

30.09.2017 - Benefiz-Konzert der Rotarier in Neustadt i.H.

21.09.2017 - "Wenn Krebs eine junge Familie trifft" - Vortrag mit A. Rexrodt v. Fircks in Neustadt i.H.

Hier gehts zum Archiv ->
Buch und Ratgeber!
Aktuelles

Aktuelles - Archiv

Annette Rexrodt von Fircks zu Gast in der Sendung "café", rbb

Am 11. September 07 ist Annette Rexrodt von Fircks zu Gast in der Sendung "café", rbb, ab 16:00 Uhr.


2. Charity-Lauf des Universitäts-Brustzentrums Tübingen

Laufen für eine gute Sache!

Am Samstag, 15. Juli 2006, von 10 bis 16 Uhr, veranstaltet das Universitäts-Brustzentrum des Südwestdeutschen Tumorzentrums Tübingen im Kooperation mit der Stadt Tübingen, dem TSV Lustnau, dem Institut für Frauengesundheit Baden-Württemberg und dem Berufs-verband der Frauenärzte seinen 2. Charity-Lauf. Schirmherrin der Veranstaltung ist Inken Oettinger, die Gattin des Baden-Württembergischen Ministerpräsidenten. Der Erlös aus den Startgebühren des Charity-Laufs kommt der Rexrodt von Fricks Stiftung, die junge krebskranke Mütter und ihre Kindern unterstützt, zugute. Alle Laufbegeisterten und Interessierten sind herzlich eingeladen mitzumachen, laufend oder walkend, durch ein Sponsoring oder eine Spende. Der Lauf startet um 10 Uhr im Eingangsbereich der Frauenklinik, Calwerstr. 7, Tübingen. Die Strecke umfasst zwei Runden und ist 3,4 km lang. Jede Runde “kostet” 5 Euro Startge-bühr. Wer mehr spenden und vor allem mehr laufen will, meldet sich im Vorfeld an der An-meldung. „Uns geht es um die gemeinsame Unterstützung brustkrebskranker Frauen. Dabei verzichten wir bewusst auf den Wettkampf-Aspekt, jeder kann mitmachen.”, erklärt Oberärz-tin Dr. Ute Krainick-Strobel vom Brustzentrum der Tübinger Frauenklinik. Informationen zum Lauf:

Anmeldung ab sofort per Fax an 0 70 71/29-45 37,
E-Mail hildegard.kusicka@med.uni-tuebingen.de
oder unter www.brustzentrum-tue.de

Offizielle Eröffnung um 10 Uhr
Start und Ziel:Universitäts-Frauenklinik
Laufstrecke:3,4 km mindestens 2 Runden
Altersbegrenzung:keine
Startgebühr: 10 Euro, jede weitere Runde 5 Euro, darin enthalten Startnummer, Cap und Urkunde
         
Im Anschluss an den sportlichen Teil bietet ab 12 Uhr der Brustgesundheitstag der Frauen-klinik zahlreiche Informationen, Tipps und Anregungen zu Diagnostik und Therapiemöglich-keiten bei Brustkrebs. Der ganzheitliche Umgang mit den Themen Frauen- und Brustge-sundheit aus medizinischer und präventiver Sicht stehen im Mittelpunkt.


100. Patientin im Projekt "gemeinsam gesund werden"

Am 13. Juni 2007 begrüßten Frau Reimers (Klinikleitung) und Annette Rexrodt von Fircks die 100. Patientin und ihren kleinen Sohn in dem Reha-Projekt "gemeinsam gesund werden" mit einem Blumenstrauß. Drei Wochen werden die beiden in der Klinik Ostseedeich in Grömitz verbringen, um gemeinsam gesund zu werden.



Charity-Woche der Deutschen Bank in Düsseldorf

Eine Veranstaltung der besonderen Art, zu Gunsten der Rexrodt von Fircks Stiftung

Die Deutsche Bank in Düsseldorf lädt zu einer Abendveranstaltung „Charity beginnt im Herzen” am 21. Juni diesen Jahres ein. Annette Rexrodt von Fircks wird zu diesem Anlass über die Zielsetzung, den Grund und die Entstehung ihrer Stiftung berichten. Nach dem Vortrag gibt es dann bei einem kleinen Imbiss die Gelegenheit zu gemeinsamen Gesprächen. An diesem Abend, so wie bereits die Woche zuvor, können zu Gunsten der Stiftung Bücher erworben werden. Abendveranstaltung „Charity beginnt im Herzen”
am 21. Juni 2007,um 19:00 Uhr,
in der Empfangshalle der Deutschen Bank,
Königsallee 45-47, Düsseldorf

In Anlehnung an den bekannten Bücherbummel auf der Königsallee, sind vom 14.-22. Juni 2007 auch in der Kundenhalle der Deutschen Bank mehrere Tausend Bücher zum stöbern, schmökern und erwerben für diesen guten Zweck zusammengetragen.


Bundesweit unterstützen Apotheken das Projekt "gemeinsam gesund werden"

„Gemeinsam gesund werden“

Apotheken unterstützen bundesweit die Rexrodt von Fircks Stiftung

Ab Mai werden sich bundesweit Apotheken für das Projekt der Rexrodt von Fircks Stiftung einsetzen und in Ihrer Offizin Spenden sammeln. Diese Aktion wird initiiert vom Deutschen Grünen Kreuz e. V. (DGK) in Kooperation mit der Firma AstraZeneca Onkologie.

Spender erhalten in den Apotheken nicht nur ein Spendenbändchen und Informationen zur Stiftung, sondern auf Wunsch auch umfangreiches Material zum Thema Brustkrebs.

Weitere Informationen erhalten Sie unter
www.dgk.de


Treffer 253 bis 257 von 257
©2007-2014 Rexrodt von Fircks Stiftung | Wir über uns | Kontakt | Impressum
Benefizaktionen
Charity Events
Machen Sie mit!